Es geht wieder los!

Ab Mittwoch, 19. Mai ist das Studio wieder geöffnet.

Wir können es kaum erwarten euch wiederzusehen und dabei zu helfen die wahrscheinlich verlorene Form wiederzufinden. Trainingspläne und Ernährungskonzepte stehen zur Verfügung.

Außerdem möchten wir uns bei euch herzlich bedanken, dass ihr uns in diesen schweren Zeiten nicht hängen lasst. Leider sind die Coronahilfen der Regierung bei uns nicht angekommen und durch die lange Schließung haben viele ihre Verträge gekündigt. Daher sind wir über jedes einzelne Mitglied, das uns treu geblieben ist, sehr dankbar.


UNSER HYGIENEKONZEPT

Bei uns werden von den Mitgliedern und vom Reinigungspersonal die Geräte gereinigt und desinfiziert. Die Trainierenden machen das vor und nach dem Benutzen der Geräte, auf jeden Fall aber nach Benutzung. Dazu gibt es im Studio Desinfektionsmittel und kontaktlose Papierhandtuchspender. Die Verwendung von mitgebrachten Badetüchern oder großen Handtüchern um den direkten Kontakt zur Liege- oder Sitzfläche zu vermeiden ist obligatorisch. Trainingshandschuhe sind zu empfehlen.

Dyson Airblades im Sanitärbereich trocknen kontaktlos die Hände der Trainierenden, es gibt keine öffentlichen Handtücher.

Jeden Tag wird das Studio vom Reinigungspersonal desinfiziert.

Beim Eingang gibt es zusätzlich einen Desinfektionsspender für die Hände (wir empfehlen aus gesundheitlichen Gründen weiterhin die normalen Seifenspender zu verwenden, da diese ebenso zuverlässig Viren und Bakterien vernichten und die Haut nicht belasten.)

Zusätzlich wurde das Zutrittssystem weiter verbessert. Die Tür ist nun immer verschlossen und es kommen nur mehr aktive Mitglieder mittels Zutrittschip hinein, Interessenten müssen sich ausnahmslos telefonisch anmelden. So wird verhindert, dass wir nicht wissen wer im Studio ist bzw. wie viele Personen im Studio sind. Es ist den Mitgliedern nicht gestattet anderen Personen Zutritt zu gewähren. Die gesamte Anlage ist videoüberwacht und jede Zuwiderhandlung hat rechtliche Konsequenzen.


Auflagen der Bundesregierung

  • FFP2-Maskenpflicht in den allgemeinen Bereichen. (Beim Zutritt und in der Umkleidekabine)
  • Für Indoor-Sport müssen 20 Quadratmeter pro Person zur Verfügung stehen. (In unserem Studio dürfen somit 14 Mitglieder gleichzeitig trainieren)
  • Registrierung: Das geschieht automatisch durch das Zutrittssystem und mit schriftlicher Bestätigung über den Besitz eines negativen Testergebnisses, eines Impfzertifikats oder eine durchgemachte Krankheit (Gültigkeit der Tests: Selbsttest mit digitaler Lösung 24 Stunden, Antigentest 48 Stunden, PCR-Test 72 Stunden)
  • Sperrstunde um 22:00 Uhr

Wie wir damit umgehen: Wenn wir jemanden ohne Maske das Studio betreten sehen, müssen wir davon ausgehen, dass diese Person ein Maskenbefreiungs-Attest hat, hierbei appellieren wir an die Eigenverantwortung eines jeden Einzelnen.
Bei den Leuten die ins Studio kommen, nehmen wir nicht an, dass sie krank sind und auch keine Symptome haben, alles andere wäre unverantwortlich und grob fahrlässig. Aus Datenschutzgründen dürfen wir keine persönlichen Angelegenheiten, wie Tests, Impfungen oder durchgemachte Krankheiten kontrollieren.

Bei uns trainierst Du wann immer Du möchtest

24-7

Studio_2
Studio_5
Studio_7

  • nur € 29,- monatlich
  • keine Einschreibgebühr
  • keine Jahresbindung
  • klimatisierte Räume
  • Ernährungsberatung
  • ausreichend Parkplätze
  • keine Ruhetage
  • Gratis Probetraining und Einschulung nach Voranmeldung

ideal für jede freie Minute!

 


Du bist interessiert und möchtest Mitglied werden?

Dann vereinbare telefonisch einen Termin für ein kostenloses Probetraining mit uns: 

Enzesfeld: 0650/ 635 4499
Ebreichsdorf: 0664/ 209 4900

Gerne kannst Du das Anfrageformular hier herunter laden und bereits ausgefüllt mitnehmen.